Guten Tag zusammen,

na hier hat sich ja was getan – gefällt mir seeeehr gut :) Aber zum eigentlichen Posting. Vermutlich wird’s einigen beim Titel wie mir gehen: Hä?
AdVB steht für Ausweichsitz der Verfassungsorgane des Bundes – kurz: Regierungsbunker. Durch Zufall bin ich auf Ausweichsitz.de gestoßen. Hier wird die Geschichte von Deutschlands wohl bekanntestem Geheimprojekt rekapituliert. Mit vollen Hosen hat man in den frühen 60er Jahren kurzerhand (naja, nicht ganh so kurz) einige Eisenbahntunnel auf fast 20km Länge aufgebohrt. So sollte der Bunker 3000 Regierungsmenschen für 30 Tage autarken Schutz bieten. Unter ~100m Fels eine kleine Stadt entstanden, die Bilder und GEschichten drumherum sind beeindruckend.

Interessant auch: Neben dem Regierungsbunker gab/gibt es zahlreiche weitere Bunker, die heute teilweise nichtmal bekannt sind. Unter anderem wird auch von dem Postbunker berichet, der eine Art Sparversion des Regierungsbunkers war und die Kommunikation mit der Aussenwelt sicherstellen sollte (jedoch nur für 2 Wochen – warum auch immer).

Wer weiß, vielleicht bauen wir irgendwann auch noch einen geheimen dictators-Bunker im Garten von quas Eltern – nach einem nuklearen Schlag lässt sich dort vermutlich besser LANen als auf der Terrasse. Ausserdem lässt sich die Weltherrschaft viel leichter erringen, wenn man erstmal einen Bunker hat.