Reporter ohne grenzen haben das handbook for bloggers and cyberdissidents zum download bereitgestellt. das 46-seitige dokument erklaert eine menge rund ums blogging – technischer natur und viel wichtiger – journalistischer und ethischer natur.

In der zugehörigen PM hat Elke Schäfter, Geschäftsführerin von ROG Deutschland eine schöne blogdefiniton formuliert:

“Weblogs faszinieren und polarisieren die Internetnutzer: Manche Menschen trauen ihnen nicht, andere sehen in ihnen eine Revolution für die Informations-Gesellschaft. Da sie jedem die Möglichkeit geben, seiner Stimme Gehör zu verschaffen, sind sie ein wichtiges Element für Meinungsvielfalt. Gerade in Ländern ohne freie Medien sind Weblogs ein hervorragendes Instrument, um unabhängige Information und Meinungen zu verbreiten. Hierfür leistet das Handbuch einen wertvollen Beitrag.”